loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Ärzte an vier sächsischen Kliniken zum Warnstreik aufgerufen

Ein Stethoskop hängt um den Hals eines Arztes. / Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Stethoskop hängt um den Hals eines Arztes. / Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Medizinerinnen und Mediziner an vier Kliniken in Sachsen sind am Donnerstag zum Warnstreik aufgerufen. Es handele sich um die Muldentalkliniken, das Klinikum Obergöltzsch, das Städtische Klinikum Dresden und das Kreiskrankenhaus Mittweida, teilte der Marburger Bund am Mittwoch auf Anfrage mit.

Die Ärztegewerksschaft hat bundesweit zu ganztägigen Warnstreiks von Medizinern in der Tarifrunde mit den kommunalen Arbeitgebern aufgerufen. In Frankfurt am Main ist eine zentrale Kundgebung geplant.

Der Marburger Bund erwartet in Sachsen allerdings keine große Beteiligung. Der entsprechende Tarifvertrag gelte ohnehin nur in den vier Kliniken. Dort sei wegen Corona das Personal derart knapp, dass sich wohl nur wenige Ärztinnen und Ärzte an dem Arbeitskampf beteiligen könnten.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten