loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sperrungen auf Bahnstrecken um Chemnitz und Südwestsachsen

Ein Regionalzug der Deutschen Bahn fährt durch einen Bahnhof. / Foto: Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild
Ein Regionalzug der Deutschen Bahn fährt durch einen Bahnhof. / Foto: Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild

Bahnreisende im Raum Chemnitz und Südwestsachsen müssen sich am Wochenende auf erhebliche Behinderungen einstellen. Grund ist eine Anpassung von Software sowie die Einbindung eines neuen elektronischen Stellwerks in die Betriebszentrale Leipzig, wie die Deutsche Bahn auf Anfrage mitteilte. «Von dieser Umstellung ist der ganze Steuerungsbereich betroffen und damit der gesamte südwestsächsische Raum inklusive Chemnitz.» Die Maßnahme hängt mit Bauarbeiten an der historischen Elstertalbrücke im Vogtland zusammen.

Laut Verkehrsverbund Mittelsachsen wird der Zugverkehr teilweise zum Erliegen kommen. Die Sperrungen betreffen den Raum Chemnitz von Samstagabend bis Sonntagmorgen, im Vogtland bleiben die Züge auf vielen Strecken den ganzen Samstag über stehen. Es werde Schienenersatzverkehr eingerichtet, hieß es. Allerdings werden die An- und Abfahrtszeiten vom normalen Fahrplan abweichen. Bahnfahrer sollen sich deswegen vor Reiseantritt informieren.

Von Sonntag (29. Mai) bis 9. Juni gibt es zudem für einige Züge auf der Strecke Hof-Dresden am Abend Schienenersatzverkehr zwischen Reichenbach und Plauen. Dadurch ergeben sich Änderungen bei den Abfahrts- und Ankunftszeiten, wie die Mitteldeutsche Regiobahn mitteilte. Betroffen sind Züge der Linien RE 3 und RB 30.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer
Tags:
  • Teilen: