loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Solarfirma Meyer Burger nimmt Ende Mai Produktion auf

Geschäftsführer Meyer Burger. Foto: ---/Hering Schuppener Consulting /dpa/Archivbild
Geschäftsführer Meyer Burger. Foto: ---/Hering Schuppener Consulting /dpa/Archivbild

Der Solarmodul-Hersteller Meyer Burger will nächsten Monat am traditionsreichen Standort Freiberg seine Produktion aufnehmen. Ab 26. Mai soll das Werk offiziell eröffnet werden, sagte Geschäftsführer Gunter Erfurt am Mittwoch in Freiberg. Das sei fast genau zehn Jahre nach der Eröffnung von Solarworld. Meyer Burger wolle die Tradition Freibergs als großer Produktionsstandort in Europa wiederbeleben, so Erfurt. Derzeit werden die Maschinen installiert und Fertigungslinien vorbereitet.

Das Schweizer Unternehmen hatte im vergangenen Jahr das Werk des pleitegegangenen Solarmodul-Herstellers Solarworld in Freiberg übernommen. Meyer Burger will dort Solarmodule aus Zellen bauen, die zuvor in einem zweiten Werk in Bitterfeld-Wolfen hergestellt werden. Dort soll die Produktion am 18. Mai starten. Zunächst sollen an beiden Standorten rund 300 Arbeitsplätze entstehen, langfristig sind bis zu 3500 Stellen geplant.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG