DieSachsen.de
User

Rund 1160 öffentliche Ladesäulen für Elektroautos in Sachsen

07.06.2020 von

Foto: Ein Ladestecker steckt in einer Ladesäule für Elektroautos. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Fahrer von Elektroautos können sachsenweit an rund 1160 öffentlich zugänglichen Ladesäulen Strom tanken. Damit hat sich die Zahl binnen eines Jahres um etwa 530 erhöht (Stand: Mai), wie aus einer Auswertung des Energieverbandes BDEW hervorgeht, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Bundesweit gibt es fast 28 000 öffentliche Ladepunkte. Dem stehen den Angaben zufolge etwa 280 000 Autos mit Elektroantrieb gegenüber. Die Kapazität der Ladepunkte würde laut BDEW für 440 000 ausreichen.

Vor allem Großstädte und Ballungsräume warten mit vergleichsweise vielen Ladestationen auf. Unter den Großstädten gibt es laut BDEW die meisten Lademöglichkeiten in München, Hamburg und Berlin. In Sachsen kommen den Angaben zufolge derzeit etwa fünf Autos mit Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Antrieb auf einen Ladepunkt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Ladestecker steckt in einer Ladesäule für Elektroautos. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Mehr zum Thema: Auto Verkehr Sachsen Leipzig sz online

Laden...
Laden...
Laden...