loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Mehr Fördermittel für Schaf- und Ziegenhalter in Sachsen

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration
Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration

Schaf- und Ziegenhalter erhalten in Zukunft mehr Fördergelder für ihre Tiere. Die Förderung pro Schaf oder Ziege soll im laufenden Jahr von 40 auf 55 Euro angehoben werden, wie das Landwirtschaftsministerium am Freitag mitteilte. Zudem werden ab dem kommenden Jahr kleinere Herden unterstützt. Besitzer können dann schon ab 37 Tieren Gelder beantragen. Zuvor lag die Grenze bei 50 Tieren. Sachsen hatte bei der EU beantragt, dass es die Förderung entsprechend anheben darf.

Sachsens Agrarminister Wolfram Günther (Grüne) sagte laut Mitteilung, dass die Weidehaltung von Schafen und Ziegen eine besonders tiergerechte Haltung sei. «Das unterstützen wir und deshalb haben wir uns gegenüber der EU für eine beihilferechtliche Genehmigung unserer erweiterten Förderung eingesetzt.»

Pressemitteilung

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Factum Immobilien AG
Tags:
  • Teilen: