DieSachsen.de

Mehr Wolfsangriffe auf Nutztiere: Viele Fälle in Sachsen

05.12.2019

Die Zahl der Angriffe von Wölfen auf Nutztiere hat im vergangenen Jahr in Deutschland deutlich zugenommen - auch in Sachsen war die Zahl der Vorfälle hoch. So gab es 2018 laut einem Bericht der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) 639 gemeldete ..

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

05.12.2019

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in Polen weiter aus. Drei Wochen nach einem Ausbruch in der polnischen Woiwodschaft Lebus wurde am Donnerstag erstmals in der Woiwodschaft Großpolen der Erreger bei einem verendeten Wildschwein festgestellt. Das Tier wurde laut ..

Schweinepest-Großübung endet: Befall von Tieren simuliert

05.12.2019

Mit einem simulierten Fall von Schweinepest in einem Landwirtschaftsbetrieb haben die Behörden in Sachsen weiter den Ernstfall durchgespielt. Am letzten Tag der viertägigen Notfallübung in einem Betrieb in Langebrück werden am Donnerstag die Abläufe geprobt, falls ein Bestand ..

Laden...

Schweinepest-Großübung in Sachsen geht zu Ende

05.12.2019

Nach vier Tagen geht die großangelegte Tierseuchenübung zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) heute zu Ende. In einem Landwirtschaftsbetrieb in Langebrück wird ein Szenario simuliert, wonach die Hausschweine von dem Virus befallen sind und getötet werden müssen. Dafür werden un ..

Hunde für Ausbruch der Schweinepest geschult

04.12.2019

Der Jagdhund sucht in großen Runden ein Waldstück ab. «Such, Otto, such!», ruft ihm sein Herrchen René Wiese zu. Plötzlich stoppt der hellbraune Mischling und setzt sich: Vor ihm liegt ein Stück totes Wildschwein im Laub. «Fein!», lobt Berufsjäger Wiese. Otto ist ein besondere ..

Sachsen rechnet mit Schweinepest-Ausbruch

03.12.2019

Sachsens Landesregierung rechnet mit einem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland. «Es ist nicht mehr die Frage, ob die Afrikanische Schweinepest kommt, sondern wir stellen uns die Frage, wann», sagte Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) am Dienstag bei ..

Tierseuchen-Übung zur Afrikanischen Schweinepest geht weiter

03.12.2019

Die Suche nach toten Wildschweinen und deren Transport zu Sammelpunkten steht im Mittelpunkt des zweiten Tages einer Übung zum simulierten Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Sachsen. Dabei soll heute auch der Einsatz von Drohnen und Wärmebildkameras demonstriert werden ..

Schweinepest: Sachsen probt für den Ernstfall

02.12.2019

Mit einer großangelegten viertägigen Tierseuchenübung bereitet sich Sachsen auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest vor. «Wir spielen das gesamte Szenario durch, so als würde es einen Fall geben», sagte eine Sprecherin des Verbraucherschutzministeriums. Den ..

Ehrungen im «Wettbewerb Ländliches Bauen»

23.11.2019

Die Gewinner im diesjährigen Wettbewerb «Ländliches Bauen» in Sachsen stehen fest. Sie wurden am Samstag in Dresden geehrt. Vergeben wurden je drei Preise in den Kategorien «Wohnen», «Gewerbliche und sonstige Nutzung» sowie «Öffentliche Nutzung», wie das Agrarministerium mitte ..

Schweinepest: Sachsen bereitet sich mit Großübung vor

21.11.2019

Sachsen bereitet sich mit einer großangelegten Tierseuchenübung auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) vor. Vom 2. bis zum 5. Dezember sollen an mehreren Orten in Sachsen unterschiedliche Szenarien durchgespielt werden, sagte Jörg Förster vom Verbrau ..

Agrarminister Schmidt will Klarheit über künftige EU-Gelder

20.11.2019

Sachsens Landwirtschaftsminister Thomas Schmidt (CDU) hat Klarheit über die Zeit nach der neuen EU-Förderperiode nach 2020 gefordert. «Wir brauchen zügig Gewissheit über den mittelfristigen Finanzplan der EU und damit über die Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik nach de ..

Jagdverband zu Schweinepest: «Höchste Wachsamkeit nötig»

19.11.2019

Nach dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei toten Wildschweinen in einer an Brandenburg grenzenden Region Polens ruft der Jagdverband DJV zu höchster Wachsamkeit auf. «Es ist extrem wichtig, dass Landwirte, Forstwirte, Jäger und Spaziergänger verdächtige Kadaver ..

Gutachten: Wolf hat vier Schafe im Erzgebirge verletzt

11.11.2019

Vier Schafe sind im Erzgebirge durch einen oder mehrere Wölfe verletzt worden. Das habe eine Untersuchung der Spuren ergeben, sagte eine Sprecherin des Landesamts für Umwelt am Montag. Zunächst hatte die «Freie Presse» berichtet. Die Schafe in Jöhstadt waren bereits am 11. Okt ..

Zum Martinstag: rund 406 000 Gänseküken geschlüpft

11.11.2019

Rund 406 000 Gänseküken sind in diesem Jahr bislang in Sachsen geschlüpft. Das teilte das Statistische Landesamt anlässlich des Martinstags am Montag in Kamenz mit. Im Freistaat gibt es den Angaben nach insgesamt sieben Geflügelbrütereien - darunter vier für Gänse. In den vier ..

Höhere Produktionskosten: Gänsebraten wird teurer

09.11.2019

Gänsebraten wird dieses Jahr teurer. Der Preis für eine Festtagsgans liegt in Sachsen etwa 50 Cent pro Kilo über dem Preis im Vorjahr. Der Verkaufspreis beläuft sich damit auf etwa 13,50 Euro bis 14,50 Euro pro Kilo, wie die Geschäftsführerin des Sächsischen Geflügelwirtschaft ..

Sächsische Firmen auf Leitmesse «Agritechnica»

07.11.2019

Zehn Aussteller aus Sachsen präsentieren sich auf der Messe für Landtechnik «Agritechnica» vom 10. bis zum 16. November in Hannover. Bereits zum vierten Mal seien Betriebe aus dem Freistaat mit einem Gemeinschaftsstand vertreten, teilte das Agrarministerium am Donnerstag mit. ..

Gute Honigernte in Sachsen

06.11.2019

Die Bienen in Sachsen haben in diesem Jahr mehr Honig produziert als in den Jahren zuvor. Mehr als 39 Kilo pro Bienenvolk ernteten die organisierten Imker, sagte der Honigobmann im Landesverband Sächsischer Imker, Sven Richter. In den beiden Jahren zuvor habe die durchschnittl ..

Klöckner: Preissteigerung bei Agrarflächen alarmierend

23.10.2019

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat sich besorgt über den starken Preisanstieg für Agrarflächen in Deutschland gezeigt. Es gebe außerlandwirtschaftliche Investoren, die mit Ackerland spekulierten, gerade in den neuen Bundesländern, sagte Klöckner am Mittwo ..

Bauern protestieren mit Traktoren gegen Agrarpolitik

22.10.2019

Mit Hunderten Traktoren wollen Bauern in Leipzig, Chemnitz und Görlitz heute friedlich für mehr Mitspracherecht bei der Agrarpolitik protestieren. Die Landwirte beteiligen sich mit den Sternfahrten an dem bundesweiten Protest «Land schafft Verbindung», wie Paul Kompe, Organisa ..

Bund gibt Geld für digitales Agrar-Experimentierfeld

17.10.2019

Der Acker wird zum digitalen Experimentierfeld: Der Bund fördert ein sächsisches Vorhaben zur Digitalisierung der Landwirtschaft mit 7,6 Millionen Euro, gab die Technische Universität Dresden (TU) am Donnerstag bekannt. Demnach wird für das Projekt «Landnetz» ein 2000 Quadratk ..

Schlechtes Jahr für Zuckerrüben

12.10.2019

Die Zuckerrübenernte wird heuer relativ gering ausfallen. Der Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer geht von fünf Prozent weniger Ertrag pro Hektar aus als üblich. «Für die Rübe war es ein eher ungünstiger Sommer mit Trockenheit und großer Hitze», sagt Geschäftsführer Frank ..

Weinbauern zufrieden mit Ernte: vergangenes Jahr noch besser

08.10.2019

Die Weinbauern in der Lausitz haben eine überwiegend positive Bilanz der Erntebilanz gezogen. «Wir sind sehr zufrieden mit der Qualität des Weins, alles vollreife Trauben», sagte Winzerin Cornelia Wobar aus Großräschen (Oberspreewald-Lausitz). Die vielen Sonnenstunden in der R ..

Bauern mit knappem Tierfutter dürfen extra Flächen nutzen

30.09.2019

Angesichts von Trockenheit und Dürre sollen Sachsens Landwirte mit knappen Futtervorräten in diesem Jahr zusätzliche Flächen nutzen können. Eine entsprechende Regelung des Bundes sei für den Freistaat sofort umgesetzt worden, teilte das Landwirtschaftsministerium am Montag in ..

Laden...