loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Flugzeuge in Erfurt-Weimar werden von Leipzig aus gelotst

Flugzeuge stehen auf dem Vorfeld des Flughafens Erfurt-Weimar. / Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Flugzeuge stehen auf dem Vorfeld des Flughafens Erfurt-Weimar. / Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Seit Donnerstag wird der Flugverkehr am Flughafen Erfurt-Weimar aus der Ferne von Leipzig aus kontrolliert. Dafür kommen unter anderem hochauflösende Video- und Infrarotkameras zum Einsatz, die den Fluglotsen einen Rundumblick liefern, wie die Deutsche Flugsicherung (DFS) mitteilte. Erfurt-Weimar ist bereits der zweite Flughafen, der von Leipzig aus im Blick gehalten wird. Seit Dezember 2018 überwacht die DFS bereits den Airport in Saarbrücken aus der Ferne. Ende kommenden Jahres soll der Flughafen Dresden folgen.

«Mit der Teilnahme an diesem Projekt leisten wir einen guten Beitrag zur weiteren Steigerung der Effizienz des deutschen Flugverkehrssystems», sagte Gerd Stöwer, Geschäftsführer des Flughafens Erfurt-Weimar. Dafür wechseln aus dem Erfurter Tower elf Mitarbeiter der DFS nach Leipzig. Dort stoßen sie zu den zehn Fluglotsen, die bereits im Dezember 2018 aus Saarbrücken kamen. Am Saarbrücker Flughafen wurden von Leipzig aus bisher mehr als 36.000 Flüge mit mehr als 600.000 Passagieren kontrolliert. Auswirkungen auf die Luftraumnutzer hat es in dieser Zeit laut DFS nicht gegeben.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer