loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dulig: Geplante Verstaatlichung von Uniper richtig

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung, den Gasversorger Uniper fast komplett zu verstaatlichen. «Es ist wichtig, dass wir gerade die entscheidenden Gas-Versorgungsunternehmen in Deutschland stabilisieren», sagte er am Mittwoch am Rande der Landtagssitzung in Dresden. Sie seien die, die die Stadtwerke versorgten. «Und wenn dort Unternehmen ins Trudeln kommen, muss der Staat eingreifen, das ist richtig.»

Allerdings müsse darauf geachtet werden, «dass wir dann ein Preissystem haben, was nicht staatlich geführte Unternehmen anders stellt als privatrechtlich gestellte», sagte Dulig. Daher bleibe die Forderung, «wir brauchen einen Gaspreisdeckel, der insgesamt für Unternehemn und Haushalte die Preise begrenzt». Die Senkung der Energiepreise habe Priorität, und die Umsetzung der Gaspreisbremse.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer