loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Baubeginn für neue Muldebrücke für A14 bei Grimma

Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. / Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild
Ein Schild weist auf eine Baustelle hin. / Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Archivbild

An der Mulde bei Grimma haben am Montag die Bauarbeiten für eine neue Autobahnbrücke begonnen. Das Bauwerk soll die alte Muldebrücke aus den 70er Jahren ersetzen, wie das Fernstraßenbau-Unternehmen Deges mitteilte. Die Fertigstellung sei für 2027 geplant. Die Projektkosten von 81 Millionen Euro trage vollständig der Bund.

An der alten Stahlverbundbrücke habe der ständig steigende Verkehr auf der A14, vor allem von Lastwagen, seine Spuren hinterlassen. Sie sei zwar immer wieder instandgesetzt worden. Bauwerksprüfungen hätten jedoch gezeigt, dass langfristig ein Ersatz notwendig gewesen sei.

Die neue Brücke solle 361 Meter lang werden. Wie die vorhandene werde auch sie in rund 21 Metern über die Mulde führen. Auch auf der neuen Brücke seien wieder vier Fahrspuren vorgesehen, dazu jeweils ein Standstreifen in beide Richtungen. Die A14 verbindet Leipzig und Dresden. Die Autobahn ist zudem für das europäische Verkehrsnetz wichtig.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

publizer
Tags:
  • Teilen: