DieSachsen.de
User

Autobahnmeistereien rüsten sich für Winter

25.10.2019 von

Foto: Der Winterdienst der Stadt Magdeburg bereitet sein Räumfahrzeug für eine Kontrollfahrt vor. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa/Archivbild

Die kalte Jahreszeit kann kommen. Die Beschäftigten in den sieben Autobahnmeistereien Sachsens rüsten bis zum 1. November ihre Fahrzeuge um und lagern Streusalzvorräte fertig ein, wie der Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Stefan Brangs, am Freitag beim Besuch der Autobahnmeisterei Dresden-Nickern mitteilte. Vom 1. November bis 31. März stehen den Angaben zufolge alle Mitarbeiter der Autobahnmeistereien im Drei-Schicht-System auf Abruf, um bei Bedarf die rund 580 Kilometer Autobahnen inklusive Anschlussstellen schnee- und eisfrei zu halten. Hinzu kommen zwölf Tank- und Rastanlagen sowie 50 Parkplätze.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Winterdienst der Stadt Magdeburg bereitet sein Räumfahrzeug für eine Kontrollfahrt vor. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Verkehr Sachsen Dresden sz online

Laden...
Laden...
Laden...