loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Vollgelaufene Keller nach Starkregen in Plauen

Mit Gummistiefeln geht eine Frau über eine leicht überflutete Straße. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Mit Gummistiefeln geht eine Frau über eine leicht überflutete Straße. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Starkregen hat am Freitag in Plauen zu zahlreichen Einsätzen der Feuerwehr geführt. Etliche vollgelaufene Keller hätten ausgepumpt werden müssen, sagte Mario Wetzstein, Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Plauen. Durch die ergiebigen Regenfälle in den vergangenen Tagen sei die Weiße Elster deutlich gestiegen. Für den Bereich des Pegels im Plauener Stadtteil Straßberg gelte die Hochwasserwarnstufe 1.

Am Freitag waren nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Plauen zwischen 25 und 50 Liter pro Quadratmeter Niederschlag gefallen, punktuell sogar 76 Liter. «Das ist schon in der kurzen Zeit sehr viel. Im gesamten Monat Juni waren es in dem Gebiet 65 Liter pro Quadratmeter», sagte Meteorologe Florian Engelmann. Bis zum Abend könnten nochmals bis zu 10 Liter hinzukommen. «Am Samstag scheint aber hier wieder die Sonne und es bleibt trocken.»

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: