DieSachsen.de
User

Sturm sorgt für umgestürzter Bäume in Sachsen

24.02.2017 von

Das Sturmtief «Thomas» hat in der Nacht zum Freitag für einige Einsätze bei Feuerwehr und Polizei in Sachsen gesorgt. Die Einsatzkräfte mussten vor allem wegen umgestürzter Bäume, Bauzäune und wegen abgebrochener Äste ausrücken, wie die Polizei mitteilte. Größere Schäden gab es zunächst nicht. In Großschirma (Landkreis Mittelsachsen) und auf der B94 bei Lengenfeld (Vogtlandkreis) fuhren Autofahrer gegen umgestürzte Bäume. Verletzt wurde niemand. In Freiberg (Landkreis Mittelsachsen) stürzte ein Ast auf ein Auto. Der Deutsche Wetterdienst hob in der Nacht zum Freitag alle Unwetterwarnungen für das Flachland wieder auf.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Friso Gentsch

Mehr zum Thema: Wetter Unwetter Verkehr Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...