DieSachsen.de
User

Sturm knickt in Tschechien Bäume um: Haushalte ohne Strom

24.02.2017 von

Ein schwerer Sturm hat in Tschechien Schäden angerichtet und den Verkehr behindert. Die Feuerwehr musste am Freitag besonders im Westen und Süden des Landes zu Dutzenden Einsätzen ausrücken, um umgestürzte Bäume zu entfernen. Zwischen Decin (Tetschen) und Rumburk in Nordböhmen fuhr ein Nahverkehrszug nach Angaben der Agentur CTK auf einen Baum auf. Es gab keine Verletzten. Tausende Haushalte, darunter der gesamte Kurort Frantiskovy Lazne (Franzensbad), waren vorübergehend ohne Strom, weil Hochspannungsleitungen unterbrochen waren. Die bei Touristen beliebte Seilbahn bei Liberec (Reichenberg) auf den Jested (Jeschken) in gut 1000 Meter Höhe musste ihren Betrieb aus Sicherheitsgründen unterbrechen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Philipp Weitzel

Mehr zum Thema: Wetter Unwetter Tschechien

Laden...
Laden...
Laden...