loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Neuer Hitzerekord an einem 18. Juni in Sachsen

Ein Rennradfahrer fährt auf dem Elberadweg am Blockhaus entlang. / Foto: Robert Michael/dpa
Ein Rennradfahrer fährt auf dem Elberadweg am Blockhaus entlang. / Foto: Robert Michael/dpa

Mit 35,1 Grad Celsius ist in Sachsen ein neuer Hitzerekordwert für einen 18. Juni erreicht worden. Die Spitzentemperatur wurde am Samstag um 15.30 Uhr in Plauen (Vogtland) gemessen, sagte eine Meteorologin vom Deutschen Wetterdienst auf Anfrage. Das bisherige Maximum datierte von 2002 mit 33,8 Grad Celsius in Leipzig-Holzhausen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: