loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Leichter Schneefall in Sachsen: keine nennenswerten Unfälle

Ein Verkehrsschild, auf dem vor Schnee- und Eisglätte gewarnt wird, ist mit Schnee bedeckt. / Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Ein Verkehrsschild, auf dem vor Schnee- und Eisglätte gewarnt wird, ist mit Schnee bedeckt. / Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Am Mittwoch hat es in ganz Sachsen leichten Schneefall gegeben. Auf den Straßen ging es aber reibungslos voran. «Landesweit hat es am Vormittag etwas geschneit, im Flachland waren aber nur Felder und Wiesen angezuckert», sagte Meteorologe Wilhelm Gürtler vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Leipzig.

Lediglich in den Höhenlagen des Erzgebirges und auf dem Fichtelberg blieb der Schnee demnach liegen. Die Mengen waren aber auch hier mit drei bis sechs Zentimetern überschaubar. In der Nacht zu Donnerstag und am Wochenende wird es nach Einschätzung des DWD immer wieder etwas schneien. Der Meteorologe warnte vor Glätte wegen überfrierender Nässe vor allem in den Abend- und Nachtstunden.

Auf den Straßen bleib es nach Angaben des Verkehrswarndienstes am Mittwoch ruhig. «Es wurden bis zum Mittag keine witterungsbedingten Unfälle gemeldet», sagte eine Sprecherin.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: