loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Ausgetrockneter Teich wird mit Baugrubenwasser gefüllt

Ein ausgetrockneter historischer Teich in Leipzig wird mit Wasser aus einer Baugrube wieder aufgefüllt. Der «Vordere Rosentalteich» sei Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt worden, teilte die Stadt am Freitag mit. Schon seit Juni habe er kein Wasser mehr gehabt. Auch in den Dürrejahren 2018 und 2019 sei er komplett trocken gewesen. Normalerweise speise sich das 4600 Quadratmeter große Gewässer aus Niederschlag und Wasser aus oberflächennahen Schichten. In Leipzig ist in den zurückliegenden Monaten nur sehr wenig Regen gefallen.

Nun werde das Wasser aus einer Baustelle im Zoo genutzt, um aus der Anlage wieder einen Teich zu machen. Durch Eisenablagerungen könne dieses Wasser rötlich-braun verfärbt sein. Das sei aber unbedenklich.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: