loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

53-Jähriger nach Sturzflut in Jöhstadt weiter vermisst

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Nach einer Sturzflut im Erzgebirge bleibt ein 53-Jähriger aus Jöhstadt weiter vermisst. Die Suche nach dem Mann sei bislang erfolglos gewesen, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Der 53-Jährige war am Dienstagabend von Wassermassen mitgerissen worden. Seither fehlt von ihm jede Spur. Durch Jöhstadt fließt die Preßnitz, ein Nebenfluss der Zschopau. In oder auf dem Fluss selbst habe zunächst nicht gesucht werden können, weil der Wasserstand viel zu hoch gewesen sei. Die Sturzflut war von Unwettern ausgelöst worden.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH