DieSachsen.de
User

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A9

07.09.2020 von

Foto: Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall auf der A9 zwischen Berlin und Leipzig sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Das Auto einer 24-Jährigen kam am Sonntagabend nach rechts von der Straße ab und blieb schließlich auf dem Grünstreifen stehen, wie ein Polizeisprecher sagte. Den Angaben der Fahrerin zufolge ist sie von einem anderen Auto abgedrängt worden. Nach den Informationen vom Montagmorgen blieb die junge Frau selbst unverletzt, ihre beiden Mitfahrer wurden allerdings schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Wiedemar Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...