DieSachsen.de
User

Zwei Frauen bei Notbremsung von Busfahrer verletzt

04.09.2020 von

Foto: Ein Krankenwagen verlässt mit Blaulicht einen Ort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbol

Bei der Notbremsung eines Busfahrers sind in Chemnitz zwei Insassen des Fahrzeugs gestürzt und verletzt worden. Ein Motorradfahrer hatte am Donnerstag den Weg des Busses geschnitten, weshalb der 22-jährige Busfahrer stark abbremste, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine 45 Jahre alte Frau erlitt schwere Verletzungen, als sie stürzte, eine 82-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Der Motorradfahrer kümmerte sich laut Polizei nicht um das Geschehen und fuhr davon.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Krankenwagen verlässt mit Blaulicht einen Ort. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbol

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Chemnitz Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...