DieSachsen.de
User

Vier Senioren bei Autounfall schwer verletzt

27.09.2019 von

Foto: Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Bei einem Verkehrsunfall in Borna sind vier Senioren schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war am Donnerstag im Ortsteil Zedtlitz ein 75-Jähriger mit seinem Wagen auf die Hauptstraße abgebogen, ohne auf einen Vorfahrt berechtigten Pkw zu achten. Durch die anschließende Kollision wurde das Auto des 82 Jahre alten Fahrers gegen einen parkenden Transporter geschleudert. Dabei erlitten der Fahrer sowie zwei 79 und 86 Jahre alte Frauen und ein 80-jähriger Mann schwere Verletzungen. Alle vier mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 75-Jährige blieb unverletzt. Er muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten, teilte die Polizei mit.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Borna Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...