DieSachsen.de
User

Vermutlich Brandstiftung: Zwei Autos von Feuer zerstört

19.09.2019 von

Foto: Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archivbild

In Chemnitz sind zwei Autos in Flammen aufgegangen und komplett zerstört worden. Das Feuer war in der Nacht zu Donnerstag ausgebrochen, wie ein Sprecher der Polizei am frühen Morgen sagte. Derzeit gehe man von Brandstiftung aus. Genauere Erkenntnisse soll die Untersuchung der Brandursachenermittler bringen. Das Feuer beschädigte auch zwei weitere Autos. Den entstandenen Schaden schätzten die Beamten auf einen hohen fünfstelligen Betrag.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Chemnitz Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...