DieSachsen.de
User

Unbekannte zünden Baustelle an: Polizisten verletzt

26.10.2019 von

Foto: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Im Leipziger Stadtteil Connewitz haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag Teile einer Baustelle angezündet. Polizisten seien beim Eintreffen aus einer Gruppe von etwa 50 Personen «massiv mit Feuerwerkskörpern, Steinen und Flaschen beworfen» worden, teilte die Leipziger Polizei am Morgen mit. Dabei seien zwei Beamte leicht verletzt und ein Streifenwagen beschädigt worden. Ein 32-Jähriger wurde vorläufig festgenommen. Im näheren Umfeld der Baustelle hätten zudem mehrere Mülltonnen gebrannt. Der Staatsschutz ermittelt.

In Leipzig hat es in den vergangenen Wochen wiederholt auf Baustellen gebrannt. So gingen etwa in der Nacht zum 3. Oktober drei Kräne in der Nähe des ehemaligen technischen Rathauses in Flammen auf.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Brände Kriminalität Sachsen Leipzig Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...