loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Teenager mit illegalen Böllern an Grenze gestoppt

Die Bundespolizei hat an der tschechischen Grenze einen jugendlichen Mopedfahrer mit illegalen Böllern im Gepäck gestoppt. Einsatzkräfte kontrollierte den 17-Jährigen am Mittwochabend bei Altenberg (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge), wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Demnach hatte der Jugendliche die Feuerwerkskörper der Gefahrenklasse F2 und F4 in Tschechien gekauft. Die nicht zugelassenen Böller enthielten insgesamt etwa einen Kilo Sprengstoff. Ein Entschärfungsdienst rückte an und stellte die Pyrotechnik sicher. Gegen den Jugendlichen wird wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz ermittelt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold