DieSachsen.de
User

Sperrung der A14 bei Leipzig nach Lastwagen-Unfall

14.01.2020 von

Foto: Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern warnt die Polizei vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild/Archiv

Die Autobahn 14 ist zwischen Leipzig-Ost und Kleinpösna wegen eines Lastwagen-Unfalls in beiden Fahrtrichtungen gesperrt worden. Wie lange die Bergungsarbeiten dauern sollten, war am frühen Dienstagmorgen noch unklar, wie die Autobahnpolizei Leipzig mitteilte. In Richtung Magdeburg gebe es ab Dreieck Parthenaue Stau, in Richtung Dresden ab Leipzig-Nordost stockenden Verkehr. Der 59-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, bei dem der Lastwagen die Mittelleitplanke durchbrach und sich auf der Fahrbahn querstellte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern warnt die Polizei vor einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild/Archiv

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Leipzig Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...