DieSachsen.de
User

SEK-Team findet mehrere Schusswaffen bei Einsatz in Leipzig

15.06.2020 von

Foto: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Im Norden von Leipzig haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei (SEK) in einer Wohnung mehrere Schusswaffen sichergestellt. Der Bewohner sei unverletzt festgenommen worden, teilte die Polizei mit. In der Wohnung sei ein «umfangreiches Sortiment» an Waffen und Munition gefunden worden, hieß es. Der Mann sei als Sportschütze dazu berechtigt, Schusswaffen zu besitzen. Ob er auch die sichergestellten Waffen besitzen durfte, blieb zunächst unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt, weitere Details sollten im Laufe des Montags bekanntgegeben werden.

Der Einsatz wurde ausgelöst, weil der Mann laut Polizei einem Verwandten gegenüber Angaben gemacht hatte, die darauf schließen ließen, dass er eine Gefahr für sich selbst darstellen könnte. Er wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht. Medien berichteten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Notfälle Sachsen Leipzig Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...