loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Schmalspurbahn kollidiert in Oschatz mit Wohnmobil

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Zug der Döllnitzbahn ist an einem unbeschrankten Bahnübergang in Oschatz mit einem Wohnmobil zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben hatte das Schienenfahrzeug durch ein langanhaltendes Hupsignal das Queren der Fahrbahn angekündigt. Die Fahrerin des Wohnmobils hielt jedoch mit dem Frontbereich ihres Fahrzeuges auf dem Gleiskörper an und es kam zur Kollision. Die Fahrgäste in der Bahn, das Zugpersonal und auch die Fahrerin des Wohnmobils blieben unverletzt. An der Lokomotive entstand Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro, an den Waggons von 14.000 Euro und am Wohnmobil von 1000 Euro.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen