loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Schenk bei Gottesdienst für Opfer der Flutkatastrophe

Oliver Schenk (CDU), Chef der Staatskanzlei in Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv
Oliver Schenk (CDU), Chef der Staatskanzlei in Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Staatskanzleichef Oliver Schenk (CDU) nimmt am Samstag als Vertreter der sächsischen Regierung an einem ökumenischen Gottesdienst in Aachen zum Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe teil. Schenk folge damit einer Einladung der Deutschen Bischofskonferenz, des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit.

Der Minister sagte vorab laut Mitteilung, das Ausmaß der Zerstörung und der Verlust von Menschenleben durch das Hochwasser machten tief betroffen. «Nachdem in den vergangenen Wochen der ersten Nothilfe und dem Wiederaufbau unsere volle Aufmerksamkeit galt, ist es für uns als Gesellschaft wichtig, innezuhalten.» Es solle all derer gedacht werden, die in der Katastrophe ihr Leben verloren hätten. Sachsen habe bei den Hochwassern 2002 und 2013 selbst Anteilnahme erfahren und wolle jetzt ein Zeichen der Solidarität setzen.

Pressemitteilung

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen