loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsens Justiz versteigert Dieselkraftstoff

Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Die sächsische Justiz versteigert Hunderte Liter Dieselkraftstoff. Ende Februar hatten Bundespolizisten einen mutmaßlichen Dieseldiebstahl am Grenzübergang in Bad Muskau aufgedeckt, wie die Polizei in Görlitz am Freitag mitteilte. In einem Transporter hatten die Beamten rund 700 Liter Diesel gefunden, abgefüllt in mehreren Kanistern. Da die beiden Fahrer im Alter von 20 und 34 Jahren keine plausible Erklärung hatten, wurde der Kraftstoff von der Landespolizei sichergestellt. Nun wird der Diesel auf dem Onlineportal der Justiz unter https://www.justiz-auktion.de/Dieselkraftstoff-156064 versteigert. Das Startgebot wurde auf 99 Euro festgelegt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold