DieSachsen.de

Wasserschutzpolizei kontrolliert Binnenschiffer und Skipper

09.05.2018

Die Wasserschutzpolizei hat umfangreiche Kontrollen von Binnen- und Freizeitschiffern in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Sachsen und Sachsen–Anhalt angekündigt. Von Donnerstag an bis zum 21. Mai sollen die Berufsschifffahrt als auch der Sportbootverkehr genauer un ..

Wasserschutzpolizei stellt neues Boot in Dienst

27.04.2018

Im Neuseenland bei Leipzig ist seit Freitag ein neues Boot der sächsischen Wasserschutzpolizei im Einsatz. Das 7,40 Meter lange und zwei Tonnen schwere Fahrzeug werde künftig den Störmthaler und den Markkleeberger See überwachen, teilte das Innenministerium am Freitag in Dresd ..

Wurzen bekommt zusätzliche Polizisten und Sozialarbeiter

23.04.2018

Die Stadt Wurzen ist zuletzt wiederholt Schauplatz gewaltsamer Konflikte gewesen und soll nun neue Polizisten und Sozialarbeiter bekommen. «Für mich ist die sichtbare Sicherheit wichtig. Auch die Bürgerinnen und Bürger wollen wieder mehr Polizisten auf der Straße», sagte Innen ..

Laden...

Kabinett bringt neues Polizeigesetz auf den Weg

18.04.2018

Sachsen regelt sein Polizeirecht neu und will dabei auch die Befugnisse der Beamten erhöhen. Innenminister Roland Wöller (CDU) sprach am Mittwoch von einem Qualitätssprung. Allerdings stehen zwei wichtige Forderungen des Ministers bislang nicht im Gesetzentwurf. Weder bei der ..

Linke kritisiert «Steinzeit»-Zustände bei Polizei

17.04.2018

Die Linksfraktion im Landtag hat im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Verkehrsverstößen die «Steinzeit»-Zustände bei der sächsischen Polizei kritisiert. Ihr innenpolitischer Sprecher Enrico Stange verlangte in einer Mitteilung vom Dienstag, alle Streifenwagen so auszustatte ..

Innenminister gegen Kennzeichnungspflicht von Polizisten

08.04.2018

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) ist gegen eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten. «Eine umfängliche Kennzeichnungspflicht stellt unsere Einsatzkräfte unter Generalverdacht», sagte Wöller der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag. Ein mögliches Fehlverhalten Einzeln ..

Sächsische Schweiz: Spezialisten suchen nach alter Munition

05.04.2018

Die Beseitigung alter Munition aus dem Zweiten Weltkrieg geht in der Sächsischen Schweiz weiter. Wie das Polizeiverwaltungsamt am Donnerstag mitteilte, steht in diesem Jahr ein Gelände neben der Staatsstraße 169 zwischen Königstein und Gohrisch im Fokus. Die Arbeiten wurden An ..

Polizei kündigt für Treffen Rechtsextremer Großeinsatz an

20.03.2018

Die Polizei in Ostsachsen rechnet zum Treffen der Rechtsextremen im April in Ostritz mit einem ihrer größten Einsätze der vergangenen Jahre. Mehrere Hundertschaften der Bereitschaftspolizei auch aus anderen Bundesländern sowie zahlreiche Beamte der sächsischen Polizei sollen v ..

Erfolg für Bundespolizei: Mehr Fahndungstreffer 2017

20.03.2018

Die Bundespolizei in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat im vergangenen Jahr mehr Fahndungstreffer gelandet als 2016. Die Beamten wurden dabei bei Kontrollen an den Grenzen, aber auch an Flughäfen und Bahnhöfen fündig, sagte ein Sprecher der für Mitteldeutschland zuständ ..

Viele Stellen bei Sachsens Wachpolizei nicht besetzt

10.03.2018

Bei der sächsischen Wachpolizei sind zwei Jahre nach dem Start des Projekts noch immer 150 Stellen unbesetzt. In den fünf sächsischen Polizeidirektionen versehen aktuell 400 Wachpolizisten ihren Dienst, teilte das Innenministerium in Dresden auf Anfrage der Nachrichtenagentur ..

Ladendieb nach Verfolgungsjagd schwer verletzt

18.02.2018

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Ladendieb in Dresden gegen eine Ampel gerast und hat sich dabei schwer verletzt. Der 41-Jährige stahl am Samstag in einem Kaufhaus diverse Waren und fuhr mit einem Auto davon, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte. Ein Detektiv alar ..

Tattoos bei der Polizei: Kein Bedarf für Neuregelung

02.02.2018

Sachsens Polizisten dürfen auch weiterhin keine sichtbaren Tätowierungen im Dienst tragen. Eine Lockerung dieser Vorschriften - wie in Rheinland-Pfalz - ist im Freistaat Sachsen nicht vorgesehen», sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Freitag in Dresden. In Rheinland-Pfa ..

Spuren im Schnee führen zu mutmaßlichem Autodieb

18.01.2018

Klare Spurenlage: Einem mutmaßlichen Autodieb ist in der Nacht zum Donnerstag das Winterwetter im Erzgebirge zum Verhängnis geworden. Nach Angaben der Bundespolizeiinspektion Chemnitz hatte sich der 42 Jahre alte Fahrer des Wagens mit Erfurter Kennzeichen zunächst einer Kontro ..

Polizei-Beschwerdestelle bisher über 1000 Mal kontaktiert

10.01.2018

Die vor zwei Jahren eingerichtete Zentrale Beschwerdestelle der sächsischen Polizei hat bisher mehr als 1200 Beanstandungen und Vorschläge entgegen genommen. In einem Drittel der Fälle ging es nach Angaben des Innenministeriums um Kritik an der Polizeiarbeit. Zudem wendeten si ..

Rad ab: Polizei zieht Lastwagen aus dem Verkehr

08.01.2018

Die Bundespolizei hat auf der Autobahn 4 in Ostsachsen einen verkehrsuntauglichen Lastwagen gestoppt. Der Sattelzug hatte im wahrsten Sinne des Wortes ein Rad ab: Nach einem Reifenschaden hatte der 40-jährige Fernfahrer am Samstag auf eine Reparatur verzichtet und die radlose ..

Wirbel um Schriftzug in sächsischem Anti-Terror-Fahrzeug

18.12.2017

Ein Schriftzug auf den Sitzen im neuen gepanzerten Anti-Terror-Fahrzeug der sächsischen Polizei sorgt für Wirbel. Eingestickt ist dort «Spezialeinsatzkommando», und unter einem Logo mit Wappen und Lorbeerkranz das Wort «Sachsen» - jeweils in einer Fraktur-ähnlichen Schrift. Fr ..

«Survivor R» für 1,5 Millionen Euro an Polizei übergeben

15.12.2017

Die sächsische Polizei hat am Freitag den ersten von zwei Panzerwagen «Survivor R» in Empfang genommen. Die je 17 Tonnen schweren Fahrzeuge sollen bei Terror- und Amoklagen eingesetzt werden, wie Innenminister Markus Ulbig sagte. Der CDU-Politiker erinnerte auch an den von Ani ..

Tatverdächtiger zu mindestens drei Einbrüchen vorläufig festgenommen

14.12.2017

Nach umfangreichen Untersuchungen hat der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen einen 26-jährigen Tatverdächtigen ermittelt. Er soll in mindestens drei Fällen nachts in ein Lebensmittelgeschäft an der Karl-Marx-Straße in Bautzen eingebrochen sein und dort unter anderem m ..

Deutsch-tschechische Kontrollen überführen Schmuggler

13.12.2017

Bei deutsch-tschechischen Polizeikontrollen im Vogtland haben die Beamten am Mittwoch einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Das teilte am Abend die Polizeidirektion Zwickau mit. Innerhalb der vierstündigen Kontrolle wurden demnach 26 Fahrzeuge und 53 Per ..

Gemeinsames Abhörzentrum neuer Länder kann starten

13.12.2017

Der Weg zum gemeinsamen Abhörzentrum der Länder Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist endgültig frei. Als letztes Parlament ratifizierte am Mittwoch Sachsen das in einem Staatsvertrag vereinbarte Projekt. Das Kompetenz- und Dienstleistungszentrum - so ..

Grenze: Sächsische und tschechische Polizei kontrolliert

13.12.2017

Am ehemaligen Grenzübergang in Bad Brambach (Vogtland) hat die Polizei groß angelegte Kontrollen durchgeführt. Dabei suchten Beamte am Mittwoch unter anderem nach Drogen, prüften aber auch mögliche Verstöße gegen das Waffengesetz oder die Zollbestimmungen, wie ein Polizeisprec ..

Täter nach Wohnhauseinbruch gestellt

12.12.2017

Nach umfangreichen Fahndungen hat die Polizei am Sonntagnachmittag in Sohland an der Spree einen Einbrecher nach kurzer Flucht gestellt. Mehrere Streifen hatten am Boden nach den Tätern gesucht. Auch ein Polizeihubschrauber unterstützte die Suche aus der Luft. Gegen ..

Polizeichef warnt vor Panikmache vor Innenministerkonferenz

03.12.2017

Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz warnt angesichts angekündigter Proteste gegen die Innenministerkonferenz vor Hysterie. Er gehe zunächst einmal davon aus, dass sich alle Demonstranten friedlich verhalten, sagte Merbitz. Parallelen zum G20-Gipfel in Hamburg, wo die Prote ..

Laden...