loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Regionalzug prallt in Dresden mit Auto zusammen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein Zusammenstoß eines Regionalzuges mit einem Auto in Dresden ist in der Nacht zu Sonntag glimpflich ausgegangen. Die 20 Fahrgäste der Bahn und der Autofahrer seien unverletzt geblieben, teilte die Polizei mit. Der 57-Jährige habe den Bahnübergang nicht mehr rechtzeitig mit seinem Auto überqueren können, so dass der Zug kurz nach Mitternacht das Fahrzeug erfasste. Der Mann habe noch im Auto gesessen. Der Schaden wurde auf etwa 50 000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme habe ein Alkoholtest des Autofahrers einen Wert von 0,9 Promille ergeben, hieß es.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold