DieSachsen.de
User

Nossen: 16-Jähriger nach Unfall auf Bundesstraße gestorben

15.06.2020 von

Foto: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Knapp eine Woche nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 101 bei Nossen (Landkreis Meißen) ist ein 16-Jähriger gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, starb der Jugendliche am Samstag im Krankenhaus an den Folgen seiner schweren Verletzungen. Der 16-Jährige hatte am späten Abend des 7. Juni sein Moped am Fahrbahnrand geschoben, als ihn eine 18-Jährige mit ihrem Auto anfuhr. Er war schwer verletzt in eine Klinik gebracht worden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Nossen Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...