DieSachsen.de
User

Motorradfahrer stößt frontal mit Bus zusammen

21.08.2019 von

Foto: Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv

Bei einem Unfall in Marienberg (Erzgebirgskreis) sind ein Motorradfahrer schwer und zwei weitere Menschen leicht verletzt worden. Der 34-Jährige war am Dienstagabend auf der Bundesstraße 171 von Marienberg nach Olbernhau unterwegs. Kurz vor dem Ortsteil Zöblitz habe er in einer Rechtskurve ein Wohnmobil überholt, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Dabei habe der 34-Jährige die Kontrolle über das Motorrad verloren und sei frontal mit einem entgegenkommenden Bus zusammengestoßen. Laut Polizei erlitt er schwerste Verletzungen und wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die 43 Jahre alte Busfahrerin sowie eine 16-jährige Passagierin wurden leicht verletzt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Marienberg Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...