DieSachsen.de
User

Motorradfahrer erfasst Hund: Tier stirbt

09.09.2019 von

Foto: "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarzts. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Ein Motorradfahrer hat in Hirschfeld (Vogtlandkreis) einen freilaufenden Hund erfasst und ist schwer gestürzt. Das Tier starb noch am Unfallort, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen rannte der acht Jahre alte Labrador am Sonntag auf die Straße. Der nahende, 54 Jahre alte Motorradfahrer bremste nicht mehr rechtzeitig, stieß mit dem Tier zusammen und fiel auf den Boden. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Vierbeiner war seiner Besitzerin während eines Spaziergangs ausgebüxt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarzts. Foto: Lino Mirgeler/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Tiere Sachsen Hirschfeld Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...