loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus: Vermutlich Brandstiftung

Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild
Das Blaulicht eines Feuerwehrautos leuchtet an einem Einsatzort. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild

In Zwickau ist im Keller eines Mehrfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte am Dienstag eine Matratze im Keller anzündeten, wie ein Sprecher der Polizeidirektion Zwickau mitteilte. Da das Feuer die Alarmanlage auslöste, konnten sich alle Anwohner eigenständig aus dem Haus retten. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden war zunächst nicht bekannt. Das Feuer beschädigte Abwasser- und Stromleitungen.

Medieninformation der PD Zwickau

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen