loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Illegales Mountainbiking: Förster erhält Drohschreiben

Im Streit um eine illegale Mountainbike-Strecke im Forstbezirk Marienberg hat Sachsenforst Anzeige wegen eines anonymen Drohschreibens erstattet. Darin werde der Revierförster beschimpft und offensichtlich gedroht, Hochsitze zu beschädigen, teilte der Staatsbetrieb am Freitag mit. Anlass ist, dass der Forstbezirk im Juli Sprungschanzen und Hindernisse abbauen ließ, die zu einer unerlaubten Downhill-Strecke gehörten. Laut Sachsenforst ist Radfahren im Wald nur auf Forststraßen und Wegen erlaubt. Illegale Touren abseits der Wege würden Pflanzen am Boden sowie junge Bäume schädigen und das Ökosystem insgesamt beeinträchtigen, hieß es.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold