DieSachsen.de
User

Hund beißt siebenjährigem Mädchen ins Gesicht

07.08.2019 von

Foto: Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolar Armer/Archiv

Ein siebenjähriges Mädchen in Hohenstein-Ernstthal (Landkreis Zwickau) ist von einem freilaufenden Hund ins Gesicht gebissen worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich der Vorfall am Dienstag vor einem Wohnblock ereignet. Das verletzte Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Hund habe ein Geschirr umgehabt, sei aber nicht angeleint gewesen. Nach Aussage des Mädchens soll es sich um einen Schäferhund gehandelt haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und dem bislang unbekannten Halter.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Nicolar Armer/Archiv

Mehr zum Thema: Notfälle Tiere Sachsen Hohenstein-Ernstthal Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...