loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Heftiger Regen sorgt für überflutete Straßen und Keller

Autos fahren bei starkem Regen durch tiefe Pfützen. / Foto: Annette Riedl/dpa/Symbolbild
Autos fahren bei starkem Regen durch tiefe Pfützen. / Foto: Annette Riedl/dpa/Symbolbild

Heftiger Regen hat in der Region Chemnitz zu überfluteten Straßen und Kellern geführt. Dabei sorgten erneut auch größere Mengen Schlamm für Probleme. So mussten die Helfer wegen einer Schlammlawine an der Hauptstraße in Gornsdorf (Erzgebirgskreis) ausrücken, wie die Regionalleitstelle auf Anfrage informierte. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Insgesamt habe es von 22.00 Uhr in der Nacht bis zum frühen Donnerstagnachmittag 16 Einsätze wegen Starkregens und Unwettern in Chemnitz sowie den Landkreisen Mittelsachsen und Erzgebirge gegeben, hieß es.

Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes hat es im sachsenweiten Vergleich am Morgen im Großraum Chemnitz am meisten geregnet. Verbreitet seien binnen weniger Stunden 20 bis 40 Liter pro Quadratmeter vom Himmel gekommen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold