loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Heckenbrand: Gaststätte mit etwa 50 Besuchern evakuiert

Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Feuerwehrleute bereiten einen Löschangriff vor. / Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach einem Heckenbrand ist eine Chemnitzer Gaststätte in der Silvesternacht vorübergehend evakuiert worden. Das Feuer sei vermutlich durch Böllerreste ausgelöst worden, wie eine Sprecherin der Polizei am Sonntag mitteilte. Die Flammen griffen dann auf Bäume in unmittelbarer Nähe der Gaststätte über. Vorsichtshalber mussten die etwa 50 feiernden Gäste das Gebäude verlassen. Verletzt wurde nach ersten Angaben aber niemand.

Insgesamt wurden im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz zum Jahreswechsel fast 50 Brände registriert. «Das ist im Vergleich zu den Vorjahren schon eine erhebliche Steigerung», sagte die Sprecherin. Der starke Wind und die Trockenheit habe das Entfachen der Brände sicherlich begünstigt. Schwerwiegende Einsätze blieben aber aus.

Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold