loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Fünf Schwerverletzte bei Unfall in Plauen

Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Beim Zusammenstoß zweier Autos sind in Plauen (Vogtlandkreis) fünf Menschen schwer verletzt worden. Der 29 Jahre alte Fahrer des ersten Autos kam am Mittwochabend beim Rechtsabbiegen mit seinem Wagen auf die linke Gegenspur, wo er frontal mit dem zweiten Auto zusammenstieß, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Der 29-Jährige, seine 27 Jahre alte Beifahrerin und ihr 9-jähriges Kind wurden schwer verletzt. Das zweite Auto wurde durch den Zusammenstoß zurückgeschleudert - dabei wurden die 52 Jahre alte Fahrerin und ihr 17 Jahre alter Beifahrer ebenfalls schwer verletzt. Alle Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei roch der 29 Jahre alte Fahrer des ersten Autos stark nach Alkohol, er hatte zudem keinen gültigen Führerschein.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen