DieSachsen.de
User

Brennenden Lastwagen führt zu Stau auf A14

17.06.2020 von

Foto: Die Leuchtschrift «Polizei» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein brennender Lastwagen hat am Mittwoch auf der A14 bei Grimma (Landkreis Leipzig) zu Staus und Behinderungen geführt. Die Autobahn musste am Vormittag in Richtung Dresden gesperrt werden, wie die Polizei in Leipzig mittelte. Am Mittag sei eine Fahrspur wieder frei gegeben worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der mit Presspappe beladene Anhänger des Lasters Feuer gefangen. Die Ursache dafür war zunächst unklar. Der 59 Jahre alte Fahrer wurde nicht verletzt. Über die Höhe des Sachschadens konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Die Leuchtschrift «Polizei» ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Grimma Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...