loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Brand in Hochhaus mit totem Kind: Ermittlungen zur Ursache

Der Schriftzug «Polizei» auf einem Schild am Gebäude einer Polizeiinspektion. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild
Der Schriftzug «Polizei» auf einem Schild am Gebäude einer Polizeiinspektion. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Nach dem Brand in einem Dresdner Hochhaus mit einem toten Zweijährigen haben Spezialisten mit den Ermittlungen zur Ursache begonnen. Das Feuer war kurz vor Mitternacht gelöscht, bis Samstagmorgen wurden noch Glutnester erstickt, wie die Polizei mitteilte. In der brennenden Wohnung in der fünften Etage hatten die Einsatzkräfte am Freitagnachmittag das leblose Kind und eine schwer verletzte Frau entdeckt. Die 36-Jährige war über den Balkon gerettet und ins Krankenhaus gebracht worden. Für den Zweijährigen kam jede Hilfe zu spät, der Junge starb am Einsatzort. Etwa 20 Hausbewohner waren in Sicherheit gebracht worden. Die Kriminalpolizei untersucht den Fall.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen