DieSachsen.de
User

Brand in Chemnitz: Zwei Häuser unbewohnbar

09.09.2020 von

Foto: Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ein Brand im Chemnitzer Stadtteil Einsiedel hat zwei Wohnhäuser unbewohnbar gemacht. Das Feuer brach aus zunächst unbekannter Ursache in einer Garage aus und griff danach auf ein benachbartes Einfamilienhaus über, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Demnach wurde das Haus schwer beschädigt, die Garage brannte komplett aus. Die Flammen beschädigten am Dienstagnachmittag zudem die Fassade eines angrenzenden Zweifamilienhauses. Alle sechs Bewohner der beiden Häuser konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und kamen zwischenzeitlich bei Verwandten unter. Zur Schadenshöhe lagen zunächst keine Schätzungen vor. Während der Löscharbeiten war die anliegende Straße gesperrt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Brände Notfälle Sachsen Chemnitz Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...