DieSachsen.de
User

Betrunkene E-Scooter-Fahrerin verletzt sich schwer

16.06.2020 von

Foto: Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Eine betrunkene E-Scooter-Fahrerin hat sich in Dresden bei einem Sturz schwer verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 39-Jährige am späten Montagabend gegen einen Bordstein gefahren und hingefallen. Sie musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Alkoholtest ergab mehr als ein Promille. Der Führerschein der Frau wurde einbehalten und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Dresden Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...