loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Autofahrer fährt Kind an, wird von Angehörigen angegriffen

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Zwei Erwachsene haben einen Autofahrer in Werdau angegriffen, nachdem dieser einen Jungen angefahren hatte. Der Neunjährige war am Mittwochnachmittag beim Überqueren der Katharinenstraße von dem Auto erfasst worden, wie die Polizei mitteilte. Er wurde schwer verletzt. Nach dem Unfall kamen sein Vater und seine erwachsene Schwester herbeigelaufen. Sie bedrohten den 32-jährigen Autofahrer, schlugen ihn und traten gegen den Autospiegel.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen