loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Airport Leipzig/Halle: Gst mit 20 Patronen im Handgepäck

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. / Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. / Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Mit 20 Patronen im Handgepäck hat ein 54-Jähriger versucht, vom Flughafen Leipzig/Halle nach Mallorca zu fliegen. Die Mitarbeiter der Sicherheitskontrolle hätten die Munition bei der Kontrolle am Donnerstag entdeckt, wie die Bundespolizeiinspektion Leipzig am Freitag mitteilte.

Zwar sei der Mann grundsätzlich berechtigt gewesen, Munition bei sich zu führen. Auf einem Flug ist dies jedoch verboten oder müsste vorher beantragt werden, hieß es weiter. Die Bundespolizei leitete gegen den 54-Jährigen ein Ordnungswidrigkeitsverfahren ein und stellte die Patronen sicher. Anschließend durfte er weiter nach Mallorca reisen, wie es hieß.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Unterstützt von:

Bosch Help | Lutz Leuthold