DieSachsen.de
User

56-Jährige bei Frontalzusammenstoß an B 169 schwer verletzt

16.10.2019 von

Foto: Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall». Foto: Patrick Seeger/dpa

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Wagen an der Bundesstraße 169 bei Auerbach ist eine 56 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus, wie die Polizei in Zwickau am Mittwochmorgen mitteilte. Die Frau habe am Dienstagnachmittag von der Eicher Spange aus nach links in die Einmündung der B 169 abbiegen wollen. Dabei sei ihr Auto frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 36-Jährigen zusammengestoßen. Dieses schleuderte wiederum auf das Fahrzeug einer 31-Jährigen, das in der Einmündung zur Bundesstraße stand. Die Einmündung war für mehr als zwei Stunden gesperrt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Warndreieck mit der Aufschrift «Unfall». Foto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema: Unfälle Verkehr Sachsen Auerbach Unfallhilfe Sachsen

Unterstützt von:
Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen
Laden...
Laden...
Laden...