loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

49-jähriger Mann stirbt in Leipzig in brennendem Auto

Ein 49-Jähriger ist in Leipzig im Stadtteil Mockau-Nord mit dem Auto gegen eine Hauswand gefahren und in dem dann brennenden Wagen ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Mann aus noch ungeklärter Ursache nach Mitternacht in einer scharfen Rechtskurve geradeaus weitergefahren und gegen das Haus gekracht. Danach hatte der Wagen Feuer gefangen. Das Haus wurde beschädigt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen