loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

15 000 Euro Schaden nach Kollision zweier Autos

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Bei einer Kollision mit zwei Autos ist ein Sachschaden von 15 000 Euro entstanden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ist bei dem Unfall niemand verletzt worden. Der 31 Jahre alte Autofahrer wollte am Mittwochnachmittag wollte rechts abbiegen. Zeugen zufolge war der 31-Jährige aber mit unangepasster Geschwindigkeit unterwegs und kollidierte mit dem Wagen einer 44 Jahre alten Frau. Da die Autos nicht mehr fahrtüchtig waren, mussten sie vom Unfallort abgeschleppt werden.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unterstützt von:

Pro Clienta Unfallhilfe Sachsen