loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Luftmessstation in Liebschützberg in Betrieb genommen

In Liebschützberg (Nordsachsen) ist am Mittwoch eine Luftmessstation in Betrieb genommen worden. Sie ersetzt eine ältere Station auf dem Collmberg, die zuletzt stark zugewachsen war, wie ein Sprecher des sächsischen Umweltministeriums sagte. Aufgabe der Messstation sei auch - neben der Erhebung der Luftqualität - den Klimawandel abzubilden. Neben Werten für Ozon, Feinstaub und Stickstoffoxiden misst sie demnach etwa die Lufttemperatur und den Niederschlag. Der Freistaat betreibt laut Umweltministerium 26 Messstationen.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags:
  • Teilen: