loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Illegal entsorgter Müll: Städte haben höhere Kosten

Eine Mülltüte liegt in einem Waldstück. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild
Eine Mülltüte liegt in einem Waldstück. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Symbolbild

Die Kommunen in Sachsen müssen für die Beseitigung von illegal entsorgtem Müll immer mehr Geld ausgeben. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter großen Städten. In der Landeshauptstadt Dresden stiegen die Kosten laut Stadtverwaltung innerhalb von zehn Jahren um das Doppelte - von 112.662 Euro im Jahr 2010 auf 255.045 Euro im Jahr 2020. In Leipzig erhöhten sich im gleichen Zeitraum die Ausgaben für die Entsorgung solcher Abfälle von rund 240.000 Euro auf 407.000 Euro. «Die Menge des auf öffentlichen Flächen und städtischen Grünanlagen abgeladenen Mülls nimmt Jahr für Jahr zu», sagte eine Sprecherin der Stadtreinigung Leipzig.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten